Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2024, 17:15




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
Kennt sich hier jemand mit O-ringen aus ?

Habe Bezeichnungen und Quelle gefunden:
Da gibt es folgende:

NBR
Viton
EPDM / EPDM peroxydisch vernetzt
Silicon
PTFE
Frage, welche mögen wohl am Besten zur Reparatur der Standard Hydragaspumpe geeignet sein ?
Das geht um die Ringe im Schiebeventil.
Sitz in Alu, umspült mit Spiritus ... darf nicht zu hart sein, sonst wird die Kraft zum quer schieben zu groß
PTFE dprfte da schon mal ausscheiden.

Der zeit sind vom billigsten Gummiringe drin. Die Dinger halten aber nie lange.
Verhärten und reissen.

PS. wenn jemand von sowas *zufällig* Muster liegen hat oder *besorgen* kann, ich teste gerne.
PPS. wer 'ne Standard Pumpe hat darf sich gern wegen Sammelbestellung melden.
Es werden 4 Stück gebraucht pro Ventil

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Fr 24. Aug 2012, 20:53
Profil Website besuchen

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:15
Beiträge: 410
Wohnort: Holzen/Sauerland
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Bei uns in der Firma wird vorwiegend Viton als O-Ring bei unseren Galvanik-Trommeln verbaut! Sollte dann eigentlich auch die Hydrolastik Plörre aushalten!

Was für Maße brauchst Du denn?

_________________
Gruß Philipp

MG-STAMMTISCH WORMS / SAUERLAND


Fr 24. Aug 2012, 21:06
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Viton hatte ich auch gedacht.
EPDM wäre aber wohl das richtige.

Preisverhältnis NBR/Viton/EPDM ist so 1 : 5 : 10
Mass hast per PN, möchte ich nicht veröffentlichen ;)

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Fr 24. Aug 2012, 21:38
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 18:59
Beiträge: 336
Wohnort: Sankt Ingbert
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Viton ist richtig ist auch Benzinbeständig

_________________
MGF Bauj.98 FahrNr.SARRDWBGMWD036825
Vom Virus befallen


Fr 24. Aug 2012, 21:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Na ja, Sprit kommt da nie hin.
http://www.solenoidvalvesuk.com/solenoidvalveseals.asp

Hab die nur in Shore 80 gefunden. Das könnte zu hart sein .. ?
Wenn da einer was besorgen kann ??? :angel:

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Sa 25. Aug 2012, 22:42
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Moin, bin mal wieder *satt*
:down: :o
Die Viton Ringe sind nun auch hin. Brühe sifft beim Umschalten der Pumpe von Depressure auf Vakuum am Schaltbolzen neben raus.

NBR 70 O-Ringe 2,5 x 17 hab ich noch liegen. Werd die Schei** Pumpe mal wieder zerlegen und gucken ob da írgendwo Grat an einer Durchlassbohrung ist .

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Di 3. Mai 2016, 15:29
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 17:53
Beiträge: 261
Wohnort: Bassum
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Auf die Schnelle fallen mir diese HNBR ein:

http://www.amazon.de/Temperaturst%C3%A4 ... B00ENQ0674

_________________
Beste Grüße

Adrian


MG F, Bj.99, 1,8l, 120PS, anthrazit


Mi 4. Mai 2016, 07:44
Profil

Registriert: Di 5. Okt 2010, 17:29
Beiträge: 2130
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Meine Pumpe sifft auch schon wieder, Philipp, schick mal O Ringe runter, die original Sätze sind einfach zu teuer. :up:


Mi 4. Mai 2016, 12:25
Profil

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:15
Beiträge: 410
Wohnort: Holzen/Sauerland
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Bring ich Dir nächste Woche mit ;-)

_________________
Gruß Philipp

MG-STAMMTISCH WORMS / SAUERLAND


Do 5. Mai 2016, 14:02
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
... gerade sind meine 20 vom Ebay Händler angekommen .. Err, falsch geliefert. 2mm anstatt 2,5mm.
Reklamiert ...

Egal, noch was zu den guten Viton Ringen ... einer war defekt, bestimmt schon beim Einbau zerstört.
Dateianhang:
DSC_0509 (2).JPG
DSC_0509 (2).JPG [ 531.41 KiB | 22039-mal betrachtet ]

Die aus Viton scheinen mir irgendwie härter zu sein als Standard NBR. .. da kanns ein Stückchen bereits beim Reinwürgen der Schaltwelle abgezwickt zu haben ?
Bei den weicheren NBR kann man mit Gefühl und zurückdrücken die Materialansammlung vor den Stufen ja ganz gut beherrschen.
Hab ich wohl bei den härteren Viton - Ringen versiebt. :(

Mit den letzten Ringen aus dem Pumpensatz geht das Dingen wieder. Bereit für neue Pumpaktion in Schotten :)
Dateianhang:
DSC_0513 (2).JPG
DSC_0513 (2).JPG [ 1.04 MiB | 22039-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Sa 7. Mai 2016, 00:20
Profil Website besuchen

Registriert: Di 5. Okt 2010, 17:29
Beiträge: 2130
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Dieter, hast du auch die Göße für die Pumpeinheit selbst. Die macht bei mir seit 2 Wochen schlapp.
Konnte sie wegen Dauereinsatz noch nicht zerlegen und jetzt bin ich in München mal mit Christine ein WE pausieren.


Sa 7. Mai 2016, 08:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 649
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Hallo klink mich mal mit rein
Ich bräuchte auch für die kplt Pumpe die O-Ringe !!der Phillip wollte ja mal schauen ob er was besorgen kann???
Wäre aber für jede Info bzw Tip Dankbar

Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Sa 7. Mai 2016, 12:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff ??
Klaus,
den Zylinder selbst hab ich noch nicht vorgehabt.
Kann aber nächste Woche mal gucken. Vermute, dort sind die gleichen Ringe drin. 2,5x17 ??

Den Staubschutz oben hab ich entsorgt und durch eine 1,5mm Gummiplatte ersetzt. Da oben ab und zu ein Tropfen Schmieröl reinkippen, schadet nicht.
Demontage ist hier recht einfach, denn der Kolben ist nach oben nur mit einem Seegerring (innen) gesichert.
Wie gesagt ich guck mal bei Pumpe 2 nach und melde mich.
Würde fast wetten, das da 2 von den O-Ringen drin sind.

Michael,
Viton ist wie gesagt nicht so pralle, wegen der höheren Härte...halten genauso kurz wie Standard NBR 70
http://www.ebay.de/itm/380673708783 hatte ich bestellt, 20 Stück für 2,90€ .. die wären OK, wenn es die richtigen gewesen wären.
Bei dem da http://www.ebay.de/sch/tusnelda44/
EDIT Nachtrag, noch besserer Preis http://www.amazon.de/dp/B00858TYE2 und das reicht für fast alle deutschen Pumpen ;)

Und noch den Initialtipp zur Demontage des Umschaltventils.
Zuerst das Dingen ausbauen. Schlauchanschlüsse mit Edding etc markieren ... erspart nachdenken beim Zusammenbau ;-)

Dann in die Stirnfläche mit M6 Maschinengewiindebohrer ein M6 Gewinde reinschneiden, den Schaltpimpel vorher rausdrehen.
Ein Stück Flacheisen oder z.B. grösseres Windeisen bereitlegen. In Flacheisen mittig ein 6,5er Loch bohren.
Das ist dann der Abzieher um die Schaltwelle rauszuziehen.
Mit einer längeren M6 Schraube das gebohrte Flacheisen oder Windeisen ein paar Windungen in die Schaltwelle reinschrauben und daran die Welle rauszerren.
Wiederinbau geölt/gefettet mit oben genannter Vorsicht und jeweils jeden der 4 Ringe vor den *Stufen* mit glattem 3-4mm Stift in die Nut zurückdrücken damit der Ring dort nicht beschädigt wird.
Da die Ringe fast nichts kosten, kein Risiko eingehen. Im Zweifel neue rein und nochmal das Ganze.
Hoffe das hilft-

PS.. die Schneidringverschraubungen hat ein gelangweilter Penner viel zu fest angezogen. Da reicht eigentlich *handfest* (10Nm ?). Bei den Pumpen die ich bisher in der Hand hatte war jeweils mindestens einer der R1/4 Zoll Hülsen aufgespalten. Das macht nichts, denn der Scheidring dichtet ja unten.

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Sa 7. Mai 2016, 23:22
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
... einen hab ich noch ... zur Liquid Levers Pumpe.

Fragen an alle die eine haben :
1. Sind eure Druckinstrumente ölgefüllt ? Ja/Nein
2. falls nicht ölgefüllt sondern nicht sondern ungedämpft, wurden die mal getauscht ? Ja/Nein
3. zeigt das Vakuummeter nicht mehr 0 mBar an ? (Passiert beim Umschalten, wenn man nicht aufpasst)

Falls ein Ölgefülltes Instrument nicht mehr auf null steht:
Hier der ultimative Tipp, wie man das Schei**ding wieder auf Null bekommt:

1. Pumpe aufmachen
2. Vakuummeter Schelle lösen und das Ding nach oben rausfummeln

Da ist auf dem Mantel aussen so ein weisser Prömmel mit nem Nippel dran. Auf meinem Manometer ist dann noch ein Schild wo in englsich draufsteht, das man nach der Montage jenen Pimpel abschneiden soll. ??
NICHT MACHEN !! nur kopfschüttelnd zur Kenntnis nehmen.

Denn hier haben wir mal wieder eine typisch englische Konstruktion (Man nehme was vh. ist, Hauptsache das passt da rein...)
Das ölgefüllte Manometer ist nicht für den liegenen Einbau sondern für vertikalen Einbau in eine Schalttafel gedacht.
Nach der Vertikalmontage ist jener Pimpel oben und wird zur Belüftung der Ölkammer abgeschnitten.

Bei unserer Pumpe mit horizontal montiertem Manometer bedeutet das, das jeder unkontrollierte Druckstoss oder gar Luftdruckänderungen den Schei'**zeiger aus der Nullposition schieben.

Problemlösung:
Das Manometer vertikal in der einen Hand halten und mit der anderen den ganzen weissen Prömmel rauspopeln. Es wird zisch machen, der Unterdruck im Manometer gleicht sich aus, Zeiger geht auf null und es wird etwas Silikonöl rausdröppeln (abwischen)
Wieder einbauen.... gut is

Ich liebe englische Technik ;-)
Habe übrigens eine mit Öl und die andere Pumpe ist älter. Gleiches Instrument mit Prömmel etc aber das Silikonöl 'fehlt', war nie drin. Da geht das mit dem Belüften nur bedingt.

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Mo 9. Mai 2016, 14:32
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 664
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
Bei meiner Pumpe sind die Instrumente auch ölgefüllt.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 9. Mai 2016, 15:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5188
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
Jap, Danke, die wird etwas jünger aus letzten Produktionen sein.
Dann merk dir das mit dem 'belüften' ... sieht einfach besser aus wenn der Zeiger in Ruhe auf Null ist ... :mrgreen:
Edit: hab eben noch Fotos gemacht. Editiere ich später oben dazu (morgen)

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


Mo 9. Mai 2016, 15:13
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 664
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
Dieter hat geschrieben:
Jap, Danke, die wird etwas jünger aus letzten Produktionen sein.


So ist es. Wurde irgendwann im Januar dieses Jahres produziert.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 9. Mai 2016, 15:34
Profil

Registriert: Di 5. Okt 2010, 17:29
Beiträge: 2130
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
Hi Dieter,
komme erst Heute zum lesen.
Danke für die Tipps, habe eben bei Amazon Ringe geordert.
Lieferzeit bis zu 4 Wochen, werden sicherlich von so ein paar kleinen Chinesen mundgeblasen :mrgreen:
Ich habe auch eine Pumpe mit ölgefüllten Instrumenten, natürlich ist da auch die Unterdruckanzeige neben der Spur, zu schnell umgeschaltet :lol:
Wir fahren am Freitag zu unserer Tour in die Eifel, Christines MGF muss ich noch bis dahin zusammenbauen :angel:
Ich denke nächste Woche komme ich da mal endlich dran und werde berichten.(Sofern die Ringe da sind)
Ich suche eigentlich auch eine 12v Pumpe die 35 bar macht, das würde die Sache erleichtern, bin aber bisher nicht fündig geworden.
Das Teil würde ich dann in die Pumpe integrieren und eine weitere mit Ausgleichbehälter ins Auto einbauen.
Bis im September in Barcelona will ich da was mit Knöpfen drücken und hoch mit der Karre, du kennst ja sicherlich die Bodenhügel in Spanien für die verkehrsberuhigte Zonen.


Mi 11. Mai 2016, 09:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 2141
Wohnort: Wien
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
British Steel hat geschrieben:
...will ich da was mit Knöpfen drücken und hoch mit der Karre, du kennst ja sicherlich die Bodenhügel in Spanien für die verkehrsberuhigte Zonen.

Das gleiche wollte ich mal andenken, aber Stickstoff-Seitig.
Mal am Rad drehen und hoop ist die Karre, eh MGINE oben.
Citroän (hab ich das jetzt falsch geschrieben?) hat ja die ideale Lösung für diese technologisch fortschrittliche Tieferlegung vorgemacht.
Eine Hydraulikpumpe von einem alten GS könnts bringen.
Stickstofflaschen haben ja so ca. 200 Bar und die handliche Größe von 2 Litern (Offroad-Zubehör).
Flugs vorne eingebaut (na ja, zugegeben, so flugs is das ja nicht), am Rädchen gedreht und satten SUV aus dem MG gemacht.
Oder ein Gokart.
Tüv?
..... :up:

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert

...und jetzt ein Jaguar MK2 240


Mi 11. Mai 2016, 19:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 664
Beitrag Re: O-Ringe Knoff Hoff .. Liquid Levers Pumpe
Matthias_S hat geschrieben:
Bei meiner Pumpe sind die Instrumente auch ölgefüllt.


Habe heute den grünen F aufgepumpt. Beide Instrumente stehen sauber auf "0" wenn drucklos.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mi 11. Mai 2016, 22:57
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de