Aktuelle Zeit: Mo 27. Jun 2022, 04:14




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Bekanntmachung mit Leitpfosten 
Autor Nachricht

Registriert: So 12. Jul 2015, 21:17
Beiträge: 6
Beitrag Bekanntmachung mit Leitpfosten
Moin moin liebe Gemeinde,

Heute auf der Landstraße hat mein MGF 1.8 Bekanntschaft mit den äußerst widerspenstigen Plastepollern gemacht, die in Deutschland zuhauf heimisch sind.

Ich denke nicht im Traum daran, diesen Vorfall zwischen mich und meinen MG kommen zu lassen, auch wenn es vermutlich den aktuellen Zeitwert übersteigen wird.

Meine größten Bedenken habe ich damit, dass neben den offensichtlichen Schäden noch verborgene Schäden aufgetreten sind. Insgesamt wurde einer der Pfosten gestreift und 3 "umgepflügt". Alles ging über die rechte Seite (Frontschürze, Tür, Schweller vorn und Kotflügel hinten).

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Besonders große sorgen macht mir der Schweller/Kotflügel hinten. Wenn ich hier ein Ersatzteil ranbekomme: Wie sähe dann der Austauschvorgang aus? Schrauben / Schweißen?
Was schätzt ihr, was das für einen Aufwand ausmachen wird?


So 12. Jul 2015, 21:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
50% bekommst schonmal mit Politur und Dellendoktor weg

unten der Schweller dann der Dellendoktor vielleicht durch die Lufthutze wieder richten...

Wenn nicht dann kommt ein Spotter zum Einsatz - Aufpunkten ziehen solange bis alles wieder draussen ist... dann verzinnen und Lack drauf... Schrauben und schweissen brauchst da eigentlich nichts was man so sieht...


So 12. Jul 2015, 21:58
Profil

Registriert: So 12. Jul 2015, 21:17
Beiträge: 6
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Das beruhigt natürlich erstmal etwas. Was den Schweller angeht habe ich ein ungutes Gefühl, aber vielleicht hab ich ja Glück..

Weißt du zufällig, wie die Seitenwand befestigt ist?


So 12. Jul 2015, 22:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 609
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Die Seitenwand ist rundherum punkt verschweißt. Ist nen heiden arbeit aber machbar habs selber bei nem Schlachter raus gemacht. Das schwierigste ist daran die Verbindung zum Schweller sauber zu trennen. Dort sind die beiden miteinander vergeklebt...

_________________
Gruß Mario

MGF VVC Bj 98
MGF Serie Bj 97
MG ZT-T 190 Bj 03


So 12. Jul 2015, 23:08
Profil

Registriert: So 12. Jul 2015, 21:17
Beiträge: 6
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Ach du je.. naja; Leichtsinn muss bestraft werden, schätze ich mal ;)


Mo 13. Jul 2015, 00:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
würde ich nicht tauschen... lässt sich alles so wieder rausziehen... such dir nen guten karosseriebauer


Mo 13. Jul 2015, 00:27
Profil

Registriert: So 12. Jul 2015, 21:17
Beiträge: 6
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Servus;

War heute bei diversen Karosserieklempnern und bis auf einen traut' sich keiner, das rauszuziehen. Von jedem kam auch die Bemerkung, dass es evtl. den Rahmen verzogen haben könnte (hat den Schweller in den Unterbau gedrückt) und er evtl. auf die Richtbank müsste. (Preissegment nur fürs Richten läge hier fast bei einem Trophy mit Rundum Paket).

Habs auch heute so weit mir möglich poliert und bis auf die Schweller sieht er rettbar aus.

Bild

Bild

Die mir genannten Preise bewegen sich zwischen 2,5 bis 5,2k.. Gebrauchtteile verbauen wollte keiner.

@xpower: Ich sehe auch gerade, dass du aus Sachsen kommst.. Könnte man dich vielleicht überreden, dass du dir das Auto mal für einen Kasten Bier (oder entsprechenden Gegenwert) mal anschaust?


Mo 13. Jul 2015, 21:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
wenn es sich keiner traut mit ziehen dann

http://www.ebay.de/itm/MGF-Seitenteil-r ... 1c55282bde

und einpunkten lassen

woher kommst du denn ?


Mo 13. Jul 2015, 22:00
Profil

Registriert: So 12. Jul 2015, 21:17
Beiträge: 6
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
@xpower: Komme aus Chemnitz

Heute bin ich noch etwas weiter gefahren mit meinem Alljahreswagen und habe einen weiter entfernten Karosserieklempner (meines Vertrauens ;) ) aufgesucht. Der meinte, wenn wir das Neuteil stellen, macht er die Sache für 1-1,5 inkl. richten, falls nötig. Bin mal gespannt, wie seine Meinung aussieht, wenn er ihn nicht nur auf Photos sieht.


Di 14. Jul 2015, 19:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2009, 15:06
Beiträge: 845
Wohnort: Erfurt
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Kuck mal in die Boardregeln ;)
Nich das du nach dem Leitpfosten noch mit den Moderatoren aneckst :lol:

_________________
Gruß Thorsten
__________________
Home
52er DK /Bastuck/200 Zellen Metallkat/ Porsche Seitenblinker/S 2000 Startknopf/K-Tec Tachoscheiben im LE 500 Design
Vinyl


Di 14. Jul 2015, 19:40
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
naja 1.5 + seitenwand ist ein realistischer preis für die arbeit
lass aber alle schweisspunkte hinterher von innen mir hohlraumschutz versiegeln sonst hast fix rost dran...

und so wie die fotos aussehen braucht der eigentlich nicht auf die richtbank


Di 14. Jul 2015, 19:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2317
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Keine Richtbank und kein neues Seitenteil, hatte ich auch schon so ähnlich. Fähiger Karosseriebauer und gut :up:

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Mi 15. Jul 2015, 18:43
Profil

Registriert: So 12. Jul 2015, 21:17
Beiträge: 6
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Ich wollte es nicht in einem privaten Gespräch ausufern lassen; keine Sorge. Aber Danke für den Wink mit dem Zaunpfahl. ;)


Kurzer Informationsstand, falls es einem Leser dieses Themas auch einmal ranschnappen sollte:

Der Karosserieklempner peilt für das verbauen eines Neuteils 3k an. Den Schaden ausbeulen und verspachteln die bereits genannten 1,5k.

Von einem teilweisen Ersatz hat er komplett abgeraten und auch der Verbau eines neuen Teils steht in seiner Liste hinter dem Ausbeulen. Grund ist hier die Rostbildung.

Außerdem meinte sowohl er, als auch mein Lackierer, dass bereits viele Leute Probleme mit dem Einbau eines Neuteils hatten, da die Maße nicht exakt gestimmt haben und aus irgendeinem Grund das Verdeck nichtmehr 100%ig dicht zu bekommen war. (Ich denke, dass das ne recht wichtige Info ist; Ich kann es mir zwar nicht genau erklären, wie das zustande kommen soll, vertraue meinem Lackierer da)

Bei der Fahrt heute scheint sich auch das Radlager hinten rechts gemeldet zu haben und die Spur muss wohl auch eingestellt werden (Lenkrad steht ca. 3° nach links, wenn man geradeaus will).


Wenn die Sache abgeschlossen ist (frühestens nächsten Monat, schätze ich), werde ich nochmal eine Übersicht nachreichen, falls jemand in eine ähnlich missliche Lage gerät. In der Zwischenzeit sind jegliche Kommentare gerne willkommen.


Mi 15. Jul 2015, 22:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Seit wann ist bei einem MGF das Verdeck 100% dicht ? :mrgreen:


Do 16. Jul 2015, 08:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 16:29
Beiträge: 153
Wohnort: Pécs (Ungarn)
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
und wozu ist dieses Verdeck eigentlich genau zu gebrauchen? :angel: :lol: :lol:

_________________
_______________________
MGF MK II (I.5) VVC BRG
(Bj2000)


Do 16. Jul 2015, 13:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Mär 2013, 22:53
Beiträge: 31
Wohnort: NRW
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
MGF 1.4 hat geschrieben:
Wenn die Sache abgeschlossen ist (frühestens nächsten Monat, schätze ich)

Hoffentlich hast Du Deinen F bald wieder in altem Glanz zurück.


Lloyd hat geschrieben:
und wozu ist dieses Verdeck eigentlich genau zu gebrauchen? :angel: :lol: :lol:

Es verhindert beim geparkten Fahrzeug, dass der Innenraum zum Truppenübungsplatz wird. Die Vögel sollen ihre Zielübungen woanders machen. ;)

_________________
Jürgen


Do 16. Jul 2015, 15:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 02:11
Beiträge: 802
Wohnort: Nasses Dreieck
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
Lloyd hat geschrieben:
und wozu ist dieses Verdeck eigentlich genau zu gebrauchen? :angel: :lol: :lol:

Ein Freund hat sein Cabrio mal für eine halbe Stunde offen geparkt und fand nach seiner Rückkehr eine Pommes frites-Schale mit Ketchup und Mayonnaise sowie zwei Bierdosen vor, die alle ihren restlichen Inhalt auf die Ledersitze verteilt hatten. Das ist sehr ärgerlich (auch wenn's ein Eos war ;)).

_________________
Ich hab jeden Tag Ostern. Irgendwas such ich immer.


Do 16. Jul 2015, 19:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
naja eine Blechdose von Eos kann man schonmal mit einen Papierkorb verwechseln :D


Do 16. Jul 2015, 19:39
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 839
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
So. ich übernehme jetzt die Sache für MPI 1.4:

Heute ist das zuvor verlinkte Seitenteil von Ebay gekommen:

Bild

Bild

Jetzt habe ich mich mit mehreren Karosseriebauern unterhalten und die waren von Eigenleistung gar nicht mal so abgeschreckt.

Sprich um die Kosten für das ganze etwas zu drücken will ich den Wagen so weit es geht zerlegen. Es muss die Schweißnaht für das Seitenteil und die anderen Teile freigelegt werden:

- Demontage Verdeck / Cromabdeckungen zwischen Kofferaum und Verdeck
- Demontage Innenverkleidung Feuerwand (hinter den Sitzen)
- Demontage oder abdecken Innenverkleidung/Teppich
- Demontage "Lüftungshutze" (in Seitenwand)
- Demontage Heckschürze
- Demontage Frontschürze
- Demontage Einstiegsleiste
- Demontage Kofferaumverkleidung / Rückleuchte
- Demontage Beifahrersitz
- ggf. Demontage Verkleidung Beifahrertür

Ich habe jetzt eine Menge Fragen, aber der Reihe nach:

1. Gibt es irgendwelche bebilderten "Do IT Yourself" Anleitungen für den MGF? Für meinen Ford habe ich das alles....

2. Demontage Verdeck: Hier habe ich die größten Bedenken ob ich im Anschluss an die Reparatur/Lackierung alles wieder dicht zusammengebaut bekomme. Ist das allein und ohne Erfahrung hinzubekommen oder sagt ihr finger weg und gleich alles den Karosseriebauer machen lassen?

3. Hardtop: Wenn ich den Verdeckkasten ausgebaut habe, kann ich dann noch das Hardtop auf den Wagen setzen? Sollte der Wagen in der Zwischenzeit draußen stehen müssen....

4. Der Karobauer will den Beifahrersitz raus haben wegen Schweißarbeiten am Auto. Was passiert mit den Airbagsteuergerät wenn ich den Sitz inkl. Gurtstraffer ausbaue? Es wird sicher ein Fehler in Speicher hinterlegt. Ist der nach Einbau wieder weg oder muss Handbook her?

So, das ist mir jetzt auf die schnelle eingefallen. Vielleicht wisst ihr ein paar Antworten.

Mfg

TCC


Mo 27. Jul 2015, 11:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4771
Beitrag Re: Bekanntmachung mit Leitpfosten
1. ja gibt genug aber halt in Englisch wenn's ein Buch sein soll

2. Verdeck sind doch nur Zwei Schrauben der Rest sind Schnappverschlüsse

3. wenn du ohne Verdeck die Haken fürs Hardtop verschraubst sollte das gehen

4. kannst ja den Gurtstraffer Abbauen und am Kabel lassen oder willst ewig ohne Sitz fahren ?


Mo 27. Jul 2015, 11:46
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de