Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 22:30




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Kupplungshebel fest 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 241
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
@speedsgood: Der Hilfsrahmen hat's bei mir ziemlich nötig (Rost!), deshalb dachte ich, das wäre eine gute Gelegenheit.
@tomcatkiller: Ich hab' noch Edelstahl-Hilfsrahmenhalterungen zu verbauen, Kupplungsfolgezylinder, Kupplungsleitung hinten, Hilfsrahmenschrauben, Polybush-Buchsen für den hinteren Stabilisator, diverse Schrauben, Schaltseil-Kugelköpfe und Manschetten, div. Schrauben. Ist alles schon da, nur die Sicherungsringe fehlen noch.
Kupplungskit (und auch die meisten anderen Teile) habe ich in UK bestellt:
http://www.ebay.de/itm/152525166695?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Passt bisher ganz gut.
Gruß
Christof


Do 1. Jun 2017, 21:37
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 406
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Hm ok danke,

Edelstahlhilfsrahmenhalter für den Mk1 gibt es wohl leider nicht. Die gehen wohl erst ab Trophy und TF. Ansonsten würde ich welche kaufen.

Wo bekommt man die ganzen Schrauben für Getriebe / Getriebehalter / Kupplungsnehmerhalter/... zu kaufen? Welchen Sicherungsring meinst du? Im Werkstatthandbuch zum Getriebeausbau steht nichts von Sicherungsringen.


Do 1. Jun 2017, 22:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 462
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
ich habe das letzte mal den hilfsrahmen nicht ausgebaut oder abgesenkt nur den kalter vom Getriebe abgeschraubt und dann kann man es weit genug rüberschieben um die Kupplung oder den Hebel zu bearbeiten
Wegen den Dichtring für den Hebel es ist ein simmerring


Dateianhänge:
IMG_322.jpg
IMG_322.jpg [ 46.01 KiB | 908-mal betrachtet ]
IMG_320.jpg
IMG_320.jpg [ 95.9 KiB | 908-mal betrachtet ]

_________________
Nur Kutschen werden gezogen
Do 1. Jun 2017, 22:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 462
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Die Beule ist nicht Original :D vom Ring

Da ist der Ring ausgebaut (also außen an der kupplungsglocke )
Getriebe Mgf mk1 vvc

Mfg. Thorsten


Dateianhänge:
IMG_323.jpg
IMG_323.jpg [ 120.56 KiB | 907-mal betrachtet ]

_________________
Nur Kutschen werden gezogen
Do 1. Jun 2017, 22:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 4874
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
speedsgood hat geschrieben:
Der Hebel sitzt definitiv im Getr-Gehäuse. 15 mm kann hinkommen, können aber auch mehr sein....

Ich denke du meinst den Dichtring :angel:

Jawoll , hab mit *uns Uwe* damals lange drüber diskutiert ... die Dichtung ist da. Reinfummeln ist kein Problem, eher das rausfummeln.

Egal ich will ein Foto und das Maß.
Gern dann auch den Abstand der Mike Satur Bohrung zu besagtem Dichtring.
So wie ich Mike und seine Einstellung zu technischen Lösungen für Aftermarketteile kenne, wird die Bohrung oberhalb der Dichtung sitzen damit das Fett nicht in die Getriebeglocke gepresst werden kann und da was versaut.

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Do 1. Jun 2017, 22:57
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 462
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Dieter da ist nur 1 Ring außen und den Ring könnte ich morgen messen mit Foto

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Do 1. Jun 2017, 23:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 4874
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Ooops, sorry, hatte die letzten Posts von dir nicht gesehen ...

Also Simmering und doch recht weit oben liegend....also geht das Fett beim Saturhebel doch unter der Dichtung rein und kann in die Glocke gelangen.
... ziemlich unclever :down:

Mir gehts da eher um die Tiefe wo die Nut liegt ... nach deinem Foto sind das ja in der Tat nur ein paar Millimeter von der Oberfläche des Gehäuses weg ??
Das könnte bedeuten, das der Dichtring tatsächlich dort bei der MArkierung mit den zwei schwarzen Fragezeichen liegt ?
viewtopic.php?p=101935#p101935

Einen passenden Dichtring zu kennen wär natürlich auch ganz nett, zur Vervollständigung des mgfcar.de/EPC :)

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Do 1. Jun 2017, 23:41
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2141
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Dichtring latürlich :konfus: :lol:

Kann auch bündig gewesen sein, hatte aber versenkt in Erinnerung.

_________________
Gruß
Peter
MG TF 135, MY2005 (Oxford SE)
http://mgf-mgtf-stammtisch-koeln.jimdo.com

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Do 1. Jun 2017, 23:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 4874
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
@Peter, heisst das du hast den besagten Ring auch getauscht ?


Do 1. Jun 2017, 23:47
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 241
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
@TCC: Das meiste bei Rimmer, einige Teile bei gtmgsparesltd, mgfntfbitz, mgmanialtd,...
Willste mal meine Einkaufsliste sehen?
Die Sicherungsringe kommen auf die Antriebswellen, wo die im Differential stecken, sollen laut Handbuch getauscht werden. Teilenummer ADU8050.

Kupplungssatz CDC2096
Clutch slave cylinder GSY90180
Clevis Pin CLP7352
Retaining clip 511032
Cover plastic nuts CYH10001
Clutch hose STG100950
Gearbox cable joint ends
Exhaust Gasket
Front/rear subframe mounts KGE000110
Rear mounts KGE000071
Router
Fräsersatz
Kupplungsdorn
Motorkran
Auffahrrampen
arb bushes RGX10006POLY
upper ball joint FBJ5651
washer lock NAM2470
nut M12 RYH105610P
washer tab RBD10001
Clutch release arm
Snap ring driveshaft ADU8050
Protector Driveshaft TRV100060
Link assembly LH/RH RGD000660P/670P
Bolt longitudinal member front KYG10032
Bolt longitudinal member rear CRC5740
Getriebeöl
Bremsflüssigkeit

P.S.: Die Sicherungsringe, TRV100060 und CRC5740 hatte ich bei Royal Cars Berlin bestellt und bezahlt. Nach einer Woche angerufen, wo die Sachen bleiben. Rückruf, dass das Zeug nicht lieferbar sei. Rückerstattung und E-Mail mit Hinweisen, wo die Teile erhältlich seien :twisted:
DESHALB warte ich noch auf die Sicherungsringe.
Aber ich hab' ja Zeit ;) . Nee, ehrlich, z.B. der festgegammelte Hebel: Hat zwei Tage gedauert, bis mir einfiel, wie ich den aus dem Getriebe kriege. So hat's dann auch funktioniert.
Nebenbei halte ich mich bei Ausbau und Kupplungstausch weitgehend an den schön bebilderten Beitrag von JCC auf the t-bar.com.
Gruß
Christof


Fr 2. Jun 2017, 07:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2141
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
@ Dieter

jawoll, Simmering wurde aus gegebenen Anlass erneuert (eig. Grund der OP war def. Ausrücklager, dabei dann Ausrückhebel u Siri ebenfalls erneuert)

@Christof
kannst den alten Sicherungsring für die Antriebswellen weiterverwenden, wenn die beim Rausrupfen der Wellen nicht beschädigt wurden (bleiben meistens heile)

_________________
Gruß
Peter
MG TF 135, MY2005 (Oxford SE)
http://mgf-mgtf-stammtisch-koeln.jimdo.com

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Fr 2. Jun 2017, 10:25
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 406
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
@ c.steffan:

Danke für die Liste. Werde mal prüfen was ich noch kaufen muss.


Fr 2. Jun 2017, 12:48
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 406
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Heute sind Kleinteile gekommen:

Darunter der Hülsen UNM100010 und ein Dichtungsring:

Dateianhang:
20170606_211711.jpg
20170606_211711.jpg [ 246.56 KiB | 801-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20170606_211900.jpg
20170606_211900.jpg [ 239.52 KiB | 801-mal betrachtet ]


Ob das der richtige Ring ist?

Bin etwas irritiert das beides nicht auf c.steffans Einkaufsliste steht? Braucht man die Teile nicht?


Di 6. Jun 2017, 21:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 586
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Interessant was haben den die teile gekostet ????



Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Di 6. Jun 2017, 21:28
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 406
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Ich hab bisher gekauft:

- Metallhülsen Kupplungshebel
- Dichtring Kupplungshebel

Mod Edit: Zitat entfernt


Di 6. Jun 2017, 21:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 241
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Nee, die Teile hatte ich nicht auf dem Schirm.
Hauptsache, gut geschmiert... ("Wer gut schmiert, der gut fährt" 8-) ).
Ich denke auch, dass der Schmiernippel auch kein soo großes Problem für die Kupplungsscheibe ist, wie hier teils angemerkt wurde. Wenn das Fett nach innen drückt, wird sich's ja wohl unten in der Glocke sammeln :( . Oder täusche ich mich da?
Gruß
Christof


Di 6. Jun 2017, 22:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 4874
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Sehr geil,
CDU70L gibts von Land-Rover, UNM100010 ...
Beides ... edit: korrigiert ... http://www.mgfcar.de/epc/6334.htm
Eine müsste wohl von oben rein, die andere von unten..

Die Hülsen scheinen mir Standard Teflon/Metall Lager zu sein, bissl Blei ist auch mit in der Schicht drin. Wird auch im Vorrichtungsbau für langsame Drehlager genommen.

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Di 6. Jun 2017, 22:41
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2141
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
UNM100010 und CDU70(L) ist korrekt. Gippet sogar Spezialwerkzeug für, wenn ich's noch richtig im Kopp hab, zumindest für die Buchse.

_________________
Gruß
Peter
MG TF 135, MY2005 (Oxford SE)
http://mgf-mgtf-stammtisch-koeln.jimdo.com

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Di 6. Jun 2017, 22:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 4874
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Metall-Polymer-Verbundlager .. nu hab ichs.

Spezialwerkzeug wüsst ich nicht, aber sinnvollerweise guckt man sich mal die Publikationen dazu z.B. bei INA an.
http://www.ina.de/remotemedien/media/_s ... _de_de.pdf
Ich würde die Hülse zusammen mit einem "abgesetzten" Dorn eindrücken, wobei der Durchmesser vorn am besten dem der Schaltwelle entspricht.
Nicht mit dem Hammer nur einfach reinkloppen ;)

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Di 6. Jun 2017, 23:03
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 241
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Im EPC sind die Teile aber nicht drin... :


Mi 7. Jun 2017, 06:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de