Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 22:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Verhalten der Innenbeleuchtung 
Autor Nachricht

Registriert: Di 18. Okt 2016, 09:40
Beiträge: 3
Beitrag Verhalten der Innenbeleuchtung
Hallo,

ich habe seid kurzem einen MGF und die Innenbeleuchtung bzw. der Summer für das angelassene Licht machen mir Probleme. Dazu muss ich sagen, dass die ersten Tage zumindest der Summer für das Licht richtig funktioniert hat. Bei meinen vorherigen Autos ging das Licht immer aus, wenn ich den Schlüssel aus dem Zündschloss gezogen habe. Von daher ist er schon wichtig für mich. Zumindest jetzt am Anfang. :?

Ich beschreibe kurz, wie sich die Beleuchtung und der Summer verhalten. Ohne Schlüssel im Zündschloss.

Ich schließe die Tür auf -> Öffne die Tür -> Licht geht nicht an
-> Ich schließe die Tür -> Licht geht an -> Ich schalte das Abblendlicht ein
-> Öffne die Tür wieder -> weder Licht noch Summer gehen an -> Tür wird geschlossen -> Licht geht an.

Nach meinem Verständnis müsste das Licht schon angehen, wenn ich die Tür öffne, oder nicht? Auch der Summer müsste sich melden.
Obwohl ich denke, dass mit den Mikroschaltern in den Schlössern alles in Ordnung ist, habe ich den Alarm System Test durchgeführt und beim öffnen beider Türen leuchtet die Lampe auch immer kurz auf. Ich denke da ist also alles ok!?
Interessant finde ich auch, dass wenn ich das Zündschloss in Position zwei bringe, die Beleuchtung beim öffnen der Türen an geht. Schließe ich die Türen bleibt sie auch noch kurz an und dimmt dann weg. So ziemlich das Verhalten, was ich auch ohne Schlüssel im Zündschloss erwarten würde :( .

Ich hoffe Ihr könnt etwas Licht ins Dunkel bringen.

Gruß,
Raphael


Mo 24. Okt 2016, 18:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1679
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Eine kleine Geschichte.
Ich parke ein. Sperre die MGINE mit dem Schlüssel zu. Das deaktiviert die Innenraumüberwachung mittels des Mikrowellensenders/Empfängers hinter den Sitzen.
Das mache ich nur wegen Nachbars Katze, nicht die Schrödingers.
Am Montag Morgen um 7 Uhr öffne ich die Karre mit der Fernbedienung! Ich öffne die Türe und die Innenbeleuchtung geht an. Ich setze mich langsam (so jung is ma jo nimma) hinein, stecke den Schlüssel ins Zündschloß und starte den Motor, die Innenraumbeleuchtung dimmt weg. Ich schalte die Scheinwerfer ein (meistens fahre ich mit Standlicht, um die metallbedampften Plastik-Reflektoren zu schonen) und fahre 100 Km.
Angekommen parke ich ein.
Ich schalte den Motor aus und öffne die Tür. Die Innenbeleuchtung geht an und es piept. Licht ausschalten vergessen. Licht aus, Piep weg, Innenbeleuchtung noch immer an.
Sperre das Auto mit der Fernbedienung zu (2-mal innerhalb einer Sekunde, um die Verriegelung der Türkzugnöpfe zu aktivieren (das wird durch die Blinker angezeigt).
Die Innenbeleuchtung dimmt weg.
Ich gehe nach Hause.
Wie diese Geschichte für einen MKI ausschaut kann ich nicht beurteilen, aber da gibts in diesem wunderbaren Forum sicher Rat. :D

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 24. Okt 2016, 23:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4432
Wohnort: Sachsen
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
das Handbuch sagt es so...


Dateianhänge:
Unbenannt.png
Unbenannt.png [ 43.04 KiB | 1722-mal betrachtet ]

_________________
http://mg-wiki.britische-klassiker.de
http://www.mgdc.de

Wer raucht muss nach dem Sex nicht reden....
Di 25. Okt 2016, 00:12
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2016, 10:40
Beiträge: 49
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Guten morgen,

ich hab mir auch erst vor kurzen einen MGF gekauft.
Ich hatte auch Probleme mit dem Innenraumlicht mit der Fahrerseite. Das Licht hat nicht auf öffen oder schliessen der Tür reagiert und der Lichtwarner war auch nicht aktiv.

Ausbau und öffnen, inspizieren des Türschlosses hat mich nicht weiter gebracht da mechanisch alles i.O war. Ist wohl ein Mikroschalter defekt gewesen. Ich hab dann bei einem bekannten Internetauktionshaus ein gebrauchtes gekauft, die Kontakte vergleichend zum alten Türschloss durchgemessen und Unterschiede festgestellt.
Dann das neue eingebaut und siehe da, es funktioniert alles wie es soll.

Ich vermute, dass bei dir ebenso ein Mikroschalter defekt ist, nur in etwa so defekt, dass beim Öffnen oder schließen durch den Ruck der Taster wohl kurz schließt oder öffnet, je nachdem.
Auch könnte ein Kabelbruch die Ursache sein, das kann man aber im Vorfeld durchmessen, bevor man sich ein neues/gebrauchtes Türschloss holt.

Gruß, Martin


Di 25. Okt 2016, 07:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1044
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
@joezapp: das ist doch alles so , wie es sein soll, wenn ich mich nicht irre, hihi (O-Ton Sam Hawkens)

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Di 25. Okt 2016, 10:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1679
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Ja natürlich, Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah. :lol:

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Di 25. Okt 2016, 21:52
Profil

Registriert: Di 18. Okt 2016, 09:40
Beiträge: 3
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Vielen Dank!
Auf die Idee einen Blick in die Anleitung zu werfen bin ich natürlich nicht gekommen :konfus: . Aber dann funktioniert es ja wirklich nicht so, wie es soll.

Was mich aber eben wundert ist, dass sich beide Türen gleich verhalten und im System Test und in der Position 2 des Zündschlosses alles richtig funktioniert. Ich möchte daher noch nicht so wirklich an einen Kabelbruch oder einen "Teildefekt" der Schalter glauben.
Aber gut. Wozu hat man nächste Woche Urlaub, da kann ich die Schlösser mal ausbauen und auch selber eine Runde Schalter spielen.


Mi 26. Okt 2016, 07:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2016, 20:44
Beiträge: 60
Wohnort: Franken
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Das Problem sind oft die Türschalter, mit denen hab ich auch schon gekämpft.


Do 27. Okt 2016, 20:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 11:27
Beiträge: 22
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Hallo,

ich hab da ein ähnliches Problem. Ich würde gerne die Türschalter prüfen, aber wo findet man die denn?
Danke

Grüße
Martin

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Mi 4. Okt 2017, 21:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1044
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Mikroschalter, wie oben erwähnt.
Ich denke hier:http://www.mgfcar.de/epc/3388.htm

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Mi 4. Okt 2017, 21:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2009, 15:06
Beiträge: 760
Wohnort: Erfurt
Beitrag Re: Verhalten der Innenbeleuchtung
Die sind im Türschloss verbaut .

_________________
Gruß Thorsten
__________________
Home
52er DK /Bastuck/200 Zellen Metallkat/ Porsche Seitenblinker/S 2000 Startknopf/K-Tec Tachoscheiben im LE 500 Design
Vinyl// Gast im Zimmer 15


Do 5. Okt 2017, 16:57
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de